8. Mai – Tag der Befreiung in Witten

witten 8.mai

Dem Treiben der Neonazis endlich entschieden entgegentreten!

Offener Brief an den Landrat und die Bürgermeister des Ennepe-Ruhr-Kreises
Kürzlich trafen sich, von der Öffentlichkeit unbeachtet, mehr als 150 Personen aus der Neonaziszene in Hattingen „in einem Festsaal mit wunderschönem Blick auf das Ruhrtal“ zu einer „Gedenkfeier“ für dem am 5. November des Jahres im Alter von 97 Jahren verstorbenen Ritterkreuzträger Oberst a.D. Hajo Herrmann. Gekommen waren u.a. Claus Cremer, Landesvorsitzender der NPD in NRW, Thomas Wulf, NPD-Vorsitzender Hamburg, Dr. Björn Clemens („nationaler Rechtsanwalt“), Günther Kissel, Holocaustleugner und Förderer der rechten Szene so wie zahlreiche weitere Neonazi-“Größen“. Der „Historiker“ und Geschichtsrevisionist Dr. Olaf Rose zeigte die Stationen des Lebens von Hajo Herrmann auf. Wir wollen nicht weiter auf das „Lebenswerk“ eines an Kriegsverbrechen beteiligten und ewig Gestrigen eingehen. Der Skandal ist, dass sich immer öfter und ungestörter Neonazis im EN-Kreis zusammenrotten können. Wir fragen, wann wird diesem Treiben endlich ein Ende gesetzt?

…nachfolgend der komplette Wortlaut des offenen Briefes
(mehr…)

Gera-Demo in Bochum am 16. Oktober

Wie schon in den vergangenen beiden Jahren,
veranstaltet die Antifaschistische Jugend Bochum eine Demo zur Erinnerung an den von Nazis ermordeten Homosexuellen Josef Anton Gera. Dieser wurde am 14.10.1997 von zwei rechtsextremen Obdachlosen aufgrund seiner sexuellen Orientierung mit Stahlrohren niedergeprügelt, sodass er später seiner Verletzungen erlag.

Gegen rechte Gewalt, Homophobie und soziale Ausgrenzung!
Kommt zur Josef-Gera-Demo in Bochum!

16. Oktober 2010
15 Uhr
Bochum HBF

Weitere Informationen auf der Seite der AJB

AJB

Witten diesmal Nazidemo! Update!

WICHTIG!!!

Die Nasen um Dennis Giemsch haben für heute in Witten eine Demo von Witten-Annen nach Witten-Mitte angekündigt.
Ab 17 Uhr gibt’s am Bahnhof Witten-Annen-Nord eine Gegenkundgebung. Kommt alle zum Annener Bahnhof!!!!

Kein Platz für Nazis – Auch nicht in Annen!!!

Infos: Antifa Witten

Samstag 28.08. Nazikundgebung in Witten!

Im Rahmen ihrer Mobilisierungstour wollen Nazis vom NW-Dortmund am morgigen Samstag ein Kundgebung auf dem Wittener Rathausplatz veranstalten.
Es ist extrem wichtig, dass viele Leute dort sind und zeigen, dass die Nazis hier nicht so leicht durchkommen. Nach dem Überfall auf die Dortmunder Szene-Kneipe „Hirsch-Q“ dürfen wir den Nazis nicht einfach den Raum überlassen.
Um 16 Uhr soll die Nazi-Kundgebung beginnen.

Infos auf http://rawit.blogsport.de/






Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: